Das Wunschkinderforum [wu:|ki:]


Unser zweites Wohnzimmer!
INTERAKTIV
 Forum
 Chat
 Fruchtbarkeitskalender
 ET-Rechner
 SSW-Rechner
 KiWu-Liste
 Unsere Schwangeren
 Unsere Kinder
 Unsere Sternenkinder
 Neu im WuKi? - Forenregeln
KINDERWUNSCH
 Der Zyklus
 Wohlfühlzyklus
 Temperaturmethode
 Tee & Co.
SCHWANGERSCHAFT
 Ich bin schwanger!
 Der Mutterpass
 Babys Entwicklung
 Ernährungstipps
 Die Kliniktasche
UNSER BABY
 Die Erstausstattung
 Das Stillen
 Beim Kinderarzt
SONSTIGES
 Impressum
 Über uns
 Links
Der Mutterpass - Seite 3

Serologische Untersuchungen (2)

Nachweis von Chlamydia trachomatis-Antigen aus der Zervix

Mit einem Scheidenabstrich wird der Muttermund (Zervix) auf eine Chlamydieninfektion untersucht. Während einer Schwangerschaft sollte diese Infektion unbedingt behandelt werden, denn sie kann beim Neugeborenen zu Lungen- und Augeninfektionen führen.

Antikörper-Suchtest-Kontrolle
Bei diesem Test wird erneut untersucht, ob sich gegen die Blutgruppen-Antigene Antikörper gebildet haben.

Röteln-HAH-Test-Kontrolle
Wurde beim ersten Röteln-Bluttest festgestellt, dass die Schwangere nicht ausreichend gegen Rötelnviren geschützt ist, wird eine zweite Blutuntersuchung veranlasst um festzustellen, ob sich der Titerwert verändert hat, ob genügend Antikörper vorhanden sind und die Schwangere gegen Röteln immun ist.

LSR durchgeführt
Hier wird nach Syphilis Erregern (Lues verena) gesucht (LSR = Lues-Such-Reaktion). Syphilis ist eine Geschlechtskrankheit die zu Schädigungen beim Kind führen kann.
Es wird im Mutterpass nur festgehalten, ob die Untersuchung stattgefunden hat, nicht aber das Ergebnis.

Nachweis von HBs-Antigen aus dem Serum
Test zum Nachweis einer Hepatitis B-Infektion. Hepatitis B ist eine infektiöse Leberentzündung. Dieser Test wird im letzten Schwangerschaftsdrittel durchgeführt um im Falle eines positiven Befundes die Infektion noch vor der Geburt behandeln zu können.

<<< Seite 2 Übersicht Seite 4 >>>

Nach oben

Achtung: Wir sind keine Ärzte oder medizinische Fachkräfte. Die im Forum getroffenen Aussagen beruhen auf eigenen Erfahrungen und können deshalb keinen Arztbesuch ersetzen.

Impressum
Webhosting mit freundlicher Unterstützung von nebid